Anpassung der Teilnahmebestätigung auf das SEPA-Verfahren

Der Vdek, Verband der Ersatzkassen, hat in seiner Durchführungs- und Finanzierungsvereinbarung die Teilnahmebestätigung überarbeitet.  Hierbei handelt es sich nur um die Anpassung an das SEPA-Verfahren, sprich die Änderung von Kontonummer und BLZ in "IBAN" und "BIC". Die bisherigen Teilnahmebestätigungen können weiterhin benutzt und durch IBAN und BIC handschriftlich geändert werden. 

Bitte verwenden Sie bei neuen Verordnungen ausschließlich die rechts im Downloadbereich aktualisierte Teilnahmebestätigung. 

Informationen zum elektronischen Abrechnungsverfahren im Rehasport

Seit dem 1. Juli 2014 besteht nun für anerkannten Rehasportvereine im Deutschen Behindertensportverband die Möglichkeit der elektronischen Abrechnung mit den Mitgliedskrankenkassen des Verband der Ersatzkassen (VdEK) und ab dem 1. Januar 2015  die Verpflichtung dazu. Der BSV Rheinland-Pfalz hat in drei gut besuchten Informationsveranstaltungen in Bad Kreuznach, Kaiserslautern und Koblenz seine Mitgliedsvereine über diese Neuerungen informiert.

In der Downloadbox finden Sie die Präsentation, anhand derer die neuen Möglichkeiten und auch die daraus resultierenden Bedingungen vorgestellt wurden. Alle Vereine, die an diesen Infoveranstaltungen teilgenommen haben und deren E-Mail-Adresse dem BSV Rheinland-Pfalz bekannt ist, erhalten das zum öffnen der Datei notwendige Passwort per E-Mail. Alle anderen interessierten Vereine können das Passwort über die Mail-Adresse info-junk@bsv-rlp.de anfordern.