Lernerfolgskontrolle

Früher kannte man es als Prüfung, heute wird es (pädagogisch korrekt) als Lernerfolgskontrolle (LEK) bezeichnet.

Teil der LEK kann sein:

  • Lehrprobe
  • Referat
  • schriftliche Prüfung
  • evtl. mündliche Prüfung

Details zu den geforderten Leistungen werden in den jeweiligen Lehrgängen mit den Lehrgangsleitern abgestimmt.