Definition

Bei den Paralympics ist Judo als Sportart für Menschen mit Behinderung schon seit 1988 vertreten. Viele Judokas, mit körperlichem Handicap, können hier bei diesem Behindertersport zeigen, was sie drauf haben.

Unsere Seite informiert sie über die Judokas, welche bei der Olympiade für behinderte Menschen, große Erfolge erzielt haben.

Quelle: DBS-Judo

Diziplinen / Startklassen

Einzel- und Mannschaftswettbewerbe in Gewichtsklassen

Zielgruppe

Menschen mit geistiger Behinderung und intellektueller Einschränkung jeden Alters und Geschlechts.

Klassifizierung

Klassifizierungen dienen der Chancengleichheit im sportlichen Wettkampf. Sobald es um den Vergleich sportlicher Leitungen geht ist daher eine Klassifizierung Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Wettkampf.

Im BSV Rheinland-Pfalz ist dies der Fall, sobald eine Landesmeisterschaft ausgespielt wird. Bitte beachten Sie hierbei, dass viele Landesmeisterschaften parallel mit Pokalturniere stattfinden, zu denen i.d.R. keine Klassifizierung erforderlich ist.

Alle für die Klassifizierung erforderlichen Unterlagen finden Sie auf unserer Seite oder sprechen Sie direkt die Ansprechpartner des Referats Sport an.

Weiter zum Klassifizierungssystem...

Ihr Ansprechpartner

Fachwart Judo G:

Herr Werner Hösler

Birkenweg 8

56220 Urmitz

02630-6963

Weiterlesen

Judo ist innerhalb des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) und international eine paralympische Sportart.

Weiter zu DBS Judo...