Definition

Dynamik und Kampf sind Grundkomponenten, die das Basketballspiel charakterisieren. Der besondere Reiz liegt in der Verknüpfung von Rollstuhlfahrtechnik und Ballbeherrschung. Für viele ist dies eine ideale Behindertensportart mit integrativem Potenzial, da Technik, körperliche und psychische Belastungsfähigkeit sowie das Flair einer Mannschaftssportart im Vordergrund stehen. Gespielt wird nach den Regeln des Internationalen Rollstuhl-Basketball-Verbandes (IWBF) und des Internationalen Basketball-Verbandes (FIBA).  Seinen Ursprung hat Rollstuhl-Basketball in den USA, wo es Ende des Zweiten Weltkrieges von amerikanischen Kriegsveteranen "erfunden" wurde.

Quelle: ARD Sportschau

Diziplinen

Mannschaftssportart ohne Disziplinen

Wichtigster Unterschied zum Basketball der Nichtbehinderten ist die Klassifizierung, die allen Spielern unabhängig von ihrem Ausmaß an Körperbehinderung die Teilnahme ermöglicht. Die Klassifizierung erfolgt aufgrund von sportmotorischen Tests, spielspezifischen Techniken und medizinischen Untersuchungen in acht Punkteklassen (1 bis 4,5 in 0,5-Punkte-Schritten). Die Behinderungen reichen von einer stark eingeschränkten Rumpfaktivität (1 Punkt) bis hin zur völligen Bewegungsfreiheit im Rollstuhl (4,5 Punkte). Ein Team besteht aus 5 Feldspielern, die zusammen höchstens 14 Punkte erreichen dürfen. So ist auch eine angemessene Quote von schwerer Behinderten immer vertreten.

Quelle: ARD Sportschau

Zielgruppe

Menschen mit körperlicher und geistiger Behinderung jeden Alters und Geschlechts.

Klassifizierung

Klassifizierungen dienen der Chancengleichheit im sportlichen Wettkampf. Sobald es um den Vergleich sportlicher Leitungen geht ist daher eine Klassifizierung Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Wettkampf.

Im BSV Rheinland-Pfalz ist dies der Fall, sobald eine Landesmeisterschaft ausgespielt wird. Bitte beachten Sie hierbei, dass viele Landesmeisterschaften parallel mit Pokalturniere stattfinden, zu denen i.d.R. keine Klassifizierung erforderlich ist.

Alle für die Klassifizierung erforderlichen Unterlagen finden Sie auf unserer Seite oder sprechen Sie direkt die Ansprechpartner des Referats Sport an.

Weiter zum Klassifizierungssystem...

Ihr Ansprechpartner

Geschäftsstelle des BSV-RLP

Parkstraße 7

56075 Koblenz

0261-973878-54