2 x Gold und 1 x Silber für BSV – Kader bei der Deutschen Meisterschaft der Sportschützen

erstellt am: 3. September 2019

Logo des BSV-RLP

Deutscher Meister Kevin Zimmermann

Vizemeister Stefan Kraus

2 x Gold und 1 x Silber für BSV – Kader bei der Deutschen Meisterschaft der Sportschützen

Unter der Leitung von Fachwart Joachim Zimmermann und Landestrainer Karl-Heinz Edler nahm der Landeskader der Sportschützen mit fünf Athleten an der Deutschen Meisterschaft, welche wie in jedem Jahr im August auf der Olympiaschießanlage von 1972 in Garching – Hochbrück bei München stattfanden, teil.

Gleich am ersten Wettkampftag musste Kevin Zimmermann vom Wissener SV e. V. 1870. In der Disziplin Kleinkaliber – Gewehr 3x40 Schuss an den Start gehen. und belegte dort mit 1148 Ringen, welche gleichzeitig neue persönliche Bestleistung bedeutete, den ersten Platz und wurde neuer Deutscher Meister. Zweiter wurde der Seriensieger der letzten Jahre Josef Neumaier aus Altötting mit 1144 Ringen. Am dritten Tag starteten drei Sportler für den BSV in der Disziplin Luftgewehr. In seinem zweiten Wettkampf wurde Kevin Zimmermann in der Klasse SH1 / AB1 zum zweiten Mal in diesem Jahr Deutscher Meister. Christian Kilian ebenfalls für den Wissener SV startend, belegte in der gleichen Klasse Platz 25.

In der Klasse SH2 /AB2 m/w startete Eileen Cara Görtler. Sie belegte mit 616,7 Ringen Platz 18.

Am siebten Wettkampftag griff der einzige Pistolenschütze des Landeskaders ins Geschehen ein. Für ihn galt es an diesem Tag gleich zwei Wettkämpfe zu absolvieren. Zunächst startete Kraus in der Disziplin 10 m Luftpistole Mehrkampf. Diese  Disziplin ist leider für Sportler mit Handycap nicht ausgeschrieben. So musste Kraus bei den „Nichtbehinderten“ starten und belegte dort Platz 18. Anschließend startete er dann wieder in der Klasse SH1 / AB 1 m und wurde in der Disziplin Luftpistole Standard mit einer Ringzahl von 350 Ringen Deutscher Vizemeister hinter Wilfried Dörschlen aus dem Rheinland.

Am gleichen Wettkampftag stand am späten Nachmittag für Kevin Zimmermann der dritte und letzte Wettkampf an. In der Disziplin Kleinkaliber – Gewehr 100 m schoss Kevin Zimmermann in der Klasse SH1 / AB1 m/w mäßige 288 Ringe und wurde mit 2 Ringen Abstand auf Bronze Vierter.

 

 

Am vorletzten Wettkampftag startete Gerd Peter im KK - Liegendkampf in der Klasse SH1/AB1 m/w und belegte mit 567 Ringen Platz 12.

 

Am letzten Wettkampftag starteten noch einmal Eileen Cara Görtler und Stefan Kraus für den BSV. In der Disziplin Luftpistole belegte Stefan Kraus mit 552 Ringen den undankbaren vierten Platz. Eileen Cara Görtler wurde in der Disziplin Luftgewehr liegend in der Klasse SH 2 / AB 2 mit 628,0 Ringen fünfzehnter.

 

Landestrainer Karl-Heinz Edler und Landesfachwart Joachim Zimmermann zeigten sich am Ende der Meisterschaft mit den Ergebnissen und der Medaillenausbeute zufrieden.