Angehende Übungsleiterinnen und Übungsleiter

erstellt am: 21. März 2016

Teilnehmer

Wertach/Bayern.

Unter der Leitung von Christoph Sagner und Jupp Vallendar, Referenten des Behinderten- und Rehabilitationssport- Verbandes RLP e.V.) fand im Februar die erste Übungsleiter-Ausbildung (Block 10)  für das Jahr 2016 statt. Die Teilnehmer absolvierten den 1. Teil des Lehrgangs in Wertach/ Bayern.

Insgesamt 13 Teilnehmer meldeten sich für die Ausbildung in der ersten Lizenzstufe an. Nach der langen Anreise gab es erstmal Mittagessen für die Teilnehmer. Das theoretisch erlernte Wissen wurde schnell von den angehenden Übungsleitern ins Praktische umgesetzt. Neben Bewegungsspielen und Wassergymnastik gehörte auch der Skilanglauf zum Programm. 

Im Block 10 werden unter anderem Didaktik-Methodik, Trainings- und Bewegungslehre, Behinderungsarten, Psychologie und Soziologie vermittelt. Sportpraktische Beispiele wie Gymnastik und Spiele rundeten den Lehrgang ab. 

Der zweite Teil der Ausbildung fand in Vallendar statt. Mit der schriftlichen Prüfung und  den Lehrproben wurde der Lehrgang erfolgreich beendet.