Landeskader Sportschiessen hat sein Training wieder aufgenommen

erstellt am: 8. Juli 2020

Logo BSV-RLP

Präsident Bruch gratuliert Landestrainer Edler

Mit großer Freude dabei

 

Der Landeskader Sportschiessen konnte am Samstag, dem 11.07.2020 nach langer PAUSE wieder das Training im Schützenhaus Höhr aufnehmen.

Man merkte jedem einzelnen Schützen die Freude wieder da zu sein an. Lange konnten sich die Kadermitglieder auf Grund der Coronapandemie nicht sehen bzw. zusammen trainieren.

Mit Begeisterung ging das Training los. Techniktraining, Gewehreinstellungen und Leistungskontrollen standen auf dem Programm.

Gegen 11:00 Uhr wurde das Training jedoch durch den Fachwart Joachim Zimmermann unterbrochen.

Unser Präsident Karl Peter Bruch besuchte das Training. Über diese Wertschätzung waren alle begeistert. Herr Bruch kam aber auch, um unseren langjährigen Landestrainer Karl-Heinz Edler zum 70. Geburtstag mit einem kleinen Präsent zu gratulieren. Karl-Heinz Edler war nicht nur überrascht, sondern auch sprachlos. Seine Freude über die Gratulation durch den Präsidenten war groß.

Der Präsident verweilte noch eine kurze Zeit im Schützenhaus, um das Trainingsgeschehen zu beobachten. Herr Bruch äußerte seine Begeisterung und verabschiedete sich mit den Worten:“ Ich komme gerne wieder.“

Nach einem langen Tag Training fuhren die Kadermitglieder erschöpft aber glücklich nach Hause.