Mit dem Schnuppermobil des DTTB unterwegs in Rheinland-Pfalz

erstellt am: 15. August 2018

Logo BSV-RLP

An die Förderschulen (L, GB und K) in Rheinland-Pfalz

Sportentwicklung und Nachwuchswerbung im Bereich der Abt. Tischtennis im BSV RLP;

Einsatz des Schnuppermobils Tischtennis in Kooperation mit dem Deutschen Tischtennis Bund (DTTB)

Sehr geehrte Damen und Herren!

Nachdem der Behinderten- und Reha Sport Verband Rheinland-Pfalz das Schnuppermobil des DTTB im Jahr 2018 an sechs Förderschulen in Rheinland-Pfalz erfolgreich eingesetzt hat, möchten wir dieses Angebot auch 2019 aufrechterhalten.

Vorgesehen sind drei Einsätze. Wir bieten an zwie Tagen jeweils vier Übungseinheiten zu je 60 Min. an. Je nach Teilnehmerzahl und auf Wunsch Schulen kann das TT-Sportabzeichen abgelegt werde. Kosten entstehen Ihrer Schule keine, weil diese im Rahmen der Sportentwicklung vom BSV getragen werden.

Bereitstellen müsste die Schule lediglich eine Sporthalle mit zwei -vier Tischtennistischen, Ihre motivierten Schüler/Innen (10 - 15 je nach Klassengröße pro Einheit, (Vorkenntnisse sind nicht erforderlich) und zwei - drei Helfer.

Damit der BSV seine Jahresplanung vorantreiben kann, bitten wir Sie um möglichst schnelle Bewerbung mit Angabe von zwei oder mehreren zusammenhängenden (z. B. Dienstag und Mittwoch)Terminen.

Die Vergabe des Schnuppermobils erfolgt in der Reihenfolge der Bewerbungen. Weil wir in den beiden letzten Jahren ausschließlich an Förderschulen für Lernbehinderte zu Gast waren, würden wir uns sehr über Bewerbungen von Schulen aus dem Bereich GB und KB freuen.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne unter Tel. 02628-3949 zur Verfügung.

Wir würden uns freuen möglichst viele Bewerbungen zu erhalten.

Mit freundlichen Grüßen Behinderten-und Rehasport Verband Rheinland-Pfalz

Wolfgang Palm

Landesfachwart Tischtennis