Landeskader der Sportschützen wieder im Training

Nach über einem Jahr konnten der Fachwart Joachim Zimmermann und Landestrainer Karl-Heinz Edler die Sportler zu einem Kadertraining in Höhr  begrüßen.

Die Athleten gingen sichtlich mit viel Spaß an die Arbeit. Das  Eingewöhnen und trainieren von Technik nahmen einen großen Teil des Trainings in Anspruch. Verbesserungen konnten schon nach den ersten Stunden des Trainings festgestellt werden. Natürlich haben die vergangenen Monate der Pandemie an den Sportlern genagt. Umso mehr muss nun an den Defiziten, die überwiegend dem Stillstand zu zuschreiben sind, gearbeitet werden.

Wir hoffen, dass unsere Trainingseinheiten wieder regelmäßig fortgesetzt werden können. Das nächste große Ziel der Schützen ist die Deutsche Meisterschaft in München.

Der Landeskader Sportschiessen würde gerne wieder Nachwuchs begrüßen. Interessierte können sich gerne über den BSV-RLP an uns wenden.

Joachim Zimmermann

Landesfachwart Sportschiessen, BSV-RLP
 

Landestrainer Edler bei der Arbeit

Landestrainer Edler bei der Arbeit

Die Schützen beim Training

Die Schützen beim Training