Sportangebote: "Die Scheu der Vereine muss fallen"

In vielen Sportvereinen wird Menschen mit Behinderung kein Angebot gemacht. Dominic Holschbach vom Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Rheinland-Pfalz berät Vereine, die das ändern wollen. Ein niederschwelliges Angebot sei wichtig, sagt der Experte im Dlf.

Der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Rheinland-Pfalz (BSV-RLP) kooperiert mit dem Landessportbund und mit Vereinen, „indem wir versuchen, dass die Vereine den Sport für Menschen mit Behinderung in ihr Vereinleben integrieren“, so Dominic Holschbach vom BSV-RLP.

Dabei helfe, dass es in Rheinland-Pfalz Sportinklusionslotsen gebe. Sie seien Ansprechpartner für Vereine: „Das heißt, die Sportinklusionslotsen fahren zu den Vereinen und geben in Rücksprache mit uns Hilfestellungen, was man machen kann, um den Sport in die Vereine zu bringen.“ Der Behindertensportverband helfe beispielsweise bei der Ausbildung von Übungsleitern und Trainern.

Hier der Link zum kompletten Radiobeitrag:

https://www.deutschlandfunk.de/dlf-audio-archiv.2386.de.html?drau%5Bsubmit%5D=1&drau%5Bsearchterm%5D=Die+scheu+der+vereine+muss+fallen&drau%5Bfrom%5D=&drau%5Bto%5D=&drau%5Bbroadcast_id%5D=